Mittwoch, 28. Januar 2015

ich im Januar

Irgendwie habe ich es diesen Monat nicht wirklich geschafft Videos zu machen. Aber zumindest habe ich die man könnte schon wichtigsten Videos, die man im Januar machen kann gemacht. Meine Jahresfavoriten. Dieses Mal habe ich sie auf zwei Videos aufgeteilt und eins mit meinen Beautyfavoriten und das andere dann mit meinen Lifestilefavoriten gemacht.
Ich weiß, sonst kommen immer einige mehr Videos von mir, aber irgendwie bin ich einfach nicht dazu gekommen. Dafür aber habe ich es am Anfang des Monats geschafft mal wieder eine ganz schöne Zeitlang mal wirklich jeden Tag einen Blogpost zu schreiben :)


Meine Beautyjahresfavoriten, HIER der Blogpost dazu.

Meine Jahresfovoriten im Bereich Lifestyle, HIER der Blogpost dazu.


Ich weiß, dass es nicht gerade viel von mir war, aber ich hoffe die Jahresfavoriten gefallen euch trotzdem und es ist ein neuer Tip oder so für euch mit dabei.


LG eure HannaLena90

Montag, 26. Januar 2015

Witzig Spritzig #15


Einsatzzentrale der Feuerwehr.
Zwei Beamte haben Dienst. Plötzlich klingelt das Telefon. Meldet sich der ein Beamte: >>Hier ist die Feuerweht. Wie kann ich ihnen helfen?<<
>>Hilfe, Hilfe! Hier wird chemische Energie in Wärmeenergie umgesetzt, und zwar derart fortschreitend, dass bei stark beschleunigter Reaktion Lichterscheinungen auftreten!<<
Darauf der Beamte zu seinem Kollegen: >>Du, schick mal einen Löschzug raus, die Uni brennt mal wieder.

Polizist: >>Blasen Sie in das Röhrchen.<<
Autofahrer: >>Geht nicht. Ich hab Asthama.<<
>>Kommen Sie mit zur Blutprobe.<<
>Geht nicht, ich bin Bluter.<<
>>Dann gehen Se auf dieser Linie.<<
>>Geht nicht, bin betrunken.<<

>>Wo arbeitest du jetzt, Hein?<<
>>In der großen Fabrik.<<
>>Am Band.<<
>>Nein, wir dürfen frei herumlaufen.<<

Mittwoch, 21. Januar 2015

Tintenherz


Titel: Tintenherz (Hier)
Länge: 161 Minuten
Erscheinungsjahr: 2008
Originalsprache: Englisch
FSK: 12 Jahre
Regie: Lain Softles
Filmart: Spielfilm mit Fantasyelementen (Buchverfilmung)
Sonstiges: Nach einem Buch von Cornelia Funke
Unter anderem mit Eliza Bennett, Paul Bettany, Helen Mirren, Andy Serkis, Jim Broadbent, Sienna Guillory, Jennifer Connelly & Jessie Cave


Wer das Buch kennt, weiß worum es in der Geschichte geht, aber für alle anderen hier eine kurze Zusammenfassung:
Mo, auch Zauberzunge genannt versucht verzweifelt das sehr alte Buch Tintenherz zu finden, denn vor Jahre verschwand durch dieses seine Frau und die Figuren der Geschichte kamen aus dem Buch heraus. Seit dem will er das Buch wiederfinden und Seine Frau zurückholen.
Doch dies gestaltet sich schwierig, denn Capricorn und einige andere aus dem Buch wollen ihn unbedingt haben und weiteres aus Bücher zu holen. Doch er will kein weiteres Caos anrichten und einfach nur seien Frau wieder haben. Doch, gibt Capricorn sich einfach mit einem nein zufrieden?

Montag, 19. Januar 2015

Lied der Woche #7

Das Lied kennt jeder und eigentlich auch schon fast jeder, egal ob er sonst Videos im Bereich Musik macht hat dazu einVideo gemacht. Aber dieses ist noch gar nicht so alt und irgendwie besonders klasse! Robin ist einfach klasse mit seinen unterschiedlichen Stimmen und man hört es sich auch wenn das Lied eigentlich schon total ausgelutscht ist total gerne als!



LG eure HannaLena90

Freitag, 16. Januar 2015

OOTD - Gestreift in Schweden


Vielleicht haben es ja einige von euch über Twitter oder meinen anderen Blog mitbekommen, ich war letztes Jahr in Schweden. So noch Bilder von der Reise kommen natürlich auch noch! Ich habe  natürlich auch ein paar Outfitbilder für euch gemacht. Hier dann das Erste:



Outfit:
Ohrringe: Six
- Jacke: Colloseum
Armband: Vintage
- T-Shirt: Tally Waijl
- Jeans: de.crop (Esprit)
 - Kette: Souvenier (Namibis)


LG eure HannaLena90

Donnerstag, 15. Januar 2015

NODT - Schon wieder ein alter Lack


Wie der Titel schon sagt, habe ich mal wider einen sehr alten Lack ausgekramt. Ich habe nicht aso viele Lacke wie andere, aber auch wieder nciht gerade wenig. Was ich aber habe, ich habe eine ganze Menge alter Lacke und finde nur weil es sie nicht mehr gibt darf ich sie euch nicht mehr zeigen? QQUATSCH!! Ich will einfach irgendwann zu allen meinen Lacken ein NOTD gemacht haben. Da ich die neueren Lacke alle schon habe kommen jetzt langam einfach die älrtesten dran. Aber es kann euch ja auch dazu inspirieren mal bei euren Lacken zu schauen und die ätesten mal wieder auszugraben. Meist sind sie wirklich noch super schön und in Ordnung.

Mittwoch, 14. Januar 2015

Beilight


Titel: Beilight – bis zum Abendbrot
Länge: Kinofassung 79 Minuten Erweiterte Fassung 81 Minuten
Erscheinungsjahr: 2010
Originalsprache: Englisch
FSK: 12 Jahre
Regie: Jason Friedberg & Aaron Seltzer
Filmart: Parodie (der Vampier-Saga Twilight von 2010)
Sonstiges: Originatitel: Vapires Suck
       Extended Cut – Extra Bissig


Na ja, was soll ich schon zum Inhalt sagen, es ist von Grund her die gleiche Geschichte wie bei Twiligth, Bella, in diesem Falle Becca zieht zu ihrem Vater und lernt dort den Vampier Edward Cullon, in diesem Falle Edward Sullin kennen. Die beiden verlieben sich und ...


Eben genau wie bei Twilight, die Geschichte kennt doch eigentlich jeder und wenn nicht, das wichtigste müsste jeder zumindest wissen. Was den Film allerdings so ausmacht und besonders von Twilight unterscheide ist, dass es sich um eine Parodie handelt. Man hat viel zu lachen und kann es wie bei Parodien üblich nicht ganz ernst nehmen.

Dienstag, 13. Januar 2015

Sonntag, 11. Januar 2015

Instagram #20



 Ich weiß, es ist "nur" ein Blatt, aber irgendwie gefiel es mir mit dem Raureif auf dem gefrorenen Gras.

 Wenn man seinen Gartentisch lange nicht nutzt, weil man viel öfter an anderen Stel´len in Garten sitzt passiert irgendwann das. Aber jetzt ist der Tisch eigentlich auch wieder total schön und urig.

Unsere Kasematte hat angefangen zu blühen :-)


LG eure HannaLena90

Samstag, 10. Januar 2015

Der Wald vor der Tür

Auch wenn man einen Wald direkt hinter der Haustür hat ist man doch viel zu selten dort. Aber es kommte schon vor, dass ich dort ein wenig fotografiere:





LG eure HannaLena90

Freitag, 9. Januar 2015

OOTD - Restliches Weihnachten



Jedes Jahr nach Weihnachten machen wir unser jährliches Famileinfoto vor dem Weihnachtsbaum bevor er abgebaut wird. So, wie auch die letzten Jahre nutze ich die Gelegenheit und mache auch immer gleich noch einpaar Outfit Bilder:




Outfit:
- Oberteil: EDC (Esprit)
- Jeans: de.crop (Esprit)
Kette: Brigue Briguitte

Donnerstag, 8. Januar 2015

NOTD - Happy new Nails


Auch wenn wir eigentlich nicht mehr Weihnachten haben wollte ich euch noch einmal den Lack zeigen, den ich jedes Jahr immer wieder zur Weihnachts-/Silvesterzeit trage. Es ist ein etwas stumpfer Goldton und es gibt definitiv schönere, aber für das tragen nur höchstens einmal im Jahr wollte ich mir dann auch keinen anderen Goldlack mehr kaufen. In der Flasche sieht dei Farbe mit dem silbereinschlag irgendwie um einiges besser als als auf dem Nagel. Aber was soll, ich mag den Lack trotzdem!


010 happy gold:
- Der Lack enthällt 8ml
- Er hält mit Überlack ca. eine Woche
- Er hat einen leichten Silbereinschlag
- Der Lack war mal aus einer Sylvester LE

Mittwoch, 7. Januar 2015

Die grünen Hügel von Wales


Titel: Die grünen Hügel von Wales
Länge: 89 Minuten
Erscheinungsjahr: 2010
Originalsprache: Deutsch
FSK: 0 Jahre
Regie: Andi Niessner
Filmart: Fernsehfilm
Sonstiges: Ein typischer Familienfilm für Groß und Klein


David kommt mit seiner Mutter mit der er als er 3 Jahre alt war nach Süd Afrika gegangen ist, zurück nach London. Mit dem Verkauf des Hauses ihrer Großeltern will seine Mutter sich einen Trau erfüllen und in London einen kleinen Laden kaufen.
In Wales werde die beiden von ihrer Tante abgeholt und zum alte Haus der Großeltern seiner Mutter gebracht.
Als erstes wollen die Beiden das Haus etwas auf Vordermann bringen und sie macht sich auf den Weg ein paar Dinge dafür einzukaufen. Auf dem Rückweg allerdings will das alte Fahrrad nicht so wie sie es gern hätte und sie fährt direkt in eine Hecke. Wie der Zufall es will, trifft sie dann Marco der sie netterweise mitnimmt und nach Hause fährt.

Dienstag, 6. Januar 2015

Montag, 5. Januar 2015

Meist gehört #3

Meinen iPod classic habe ich jetzt auch schon seit dem 22.03.2012 und steidem ich letztes Wochenende mal alles CDs meiner Mutter überspielt habe habe ich jetzt 8685 Lieder drauf, was durch die 160GB auch sicher nicht das letzte Mal sein wird, dass ich was aufspiele.  Da ich so viel zur Auswahl habe, weiß ich auch fast nie wirklich was ich hören soll und schalte ihn meist auf zufällig. Doch wenn mir ein Lied dann mal besonders gefällt höre ich es in Dauerschleife. Also auch wenn ich immer auf zufälliger Wiedergabe höre, höre ich doch einige Lieder öfter als anderes.
Hier also meine drei meist gehörtesten Lieder:


1. Tubling down von Escobar - 342x gehört


2. Boro Boro von Arash - 173x gehört



2.Battlefild von Berlin Mitte - 168x gehört



Habt ihr vielleicht eine Musikempfehung für mich oder was hört ihr denn so besonders oft und gerne?



LG eure HannaLena90

Sonntag, 4. Januar 2015

Instagram #19

Genauso wie YouTbe den Ruf der Katzenvideos hat, hat Instagram den Ruf der Essensbilder. Da ich so etwas meist eher blöde finde und solche Bilder bei den Meisten auch eher unapetitlich rüberkommen, sieht man so etwas bei mir eher nicht. Aber trotzdem verirrt sich ab und an das eine oder ander Essensfoto zwischen die anderne. Dabei achte ich dann auch immer drauf, dass es etwas ist, was vom Foto auch ganz gut ist. Also man wird bei mir nie eine Foto eines Eintopfes finden, denn so lecker der auch sein mag, auf Fotos kann es nur unapetitlich rüberkommen.

Auch wenn man es auf dem Bild nicht sieht, dies ist keine normale Lakritzschnecke. Eine Zeitlang gab es mal gefüllte Lakritzschnecken, entweder sie waren mit Kakao oder Vanille gefüllt. Ich esse ja so auch schon immer sehr gerne Lakritzschnecken, auch wenn es nicht so oft vorkommt, aber diese waren einfach ums vielfache lesser!! Irgendwann hatte meine Mutter sie beim Einkaufen mal mit den normalen verwechelt und seit dem haben wir nur noch die gekauft. Leider gab es sie nur in einem Laden und auch im Internet ist über sie nichts zu finden. Irgendwann gab es sie auch da leider nicht mehr. Hmm, glaube ich shollte mal bei Haribo nachfragen, was daraus geworden ist, oder? Habt ihr schon einmal von diesen gefüllten Lakritzschnecken gehört, die es mal gab?

Auch wenn ich nicht wirklich viel Weintrauben esse, wenn ich einmal damit amgefanken habe esse ich eigentlich nichts anderes mehr.

Samstag, 3. Januar 2015

Waldspaziergang

Ich habe alte Bilder von einem Waldspaziergang ausgegraben und dachte ich zeige sie euch einfach mal. Ich habe da etwas mit der Kamera experimentiert, da ich in einem Fotobuch etwas gesehen hatte, was ich mal ausprobieren wollte. Hoffe es gefällt euch:


Donnerstag, 1. Januar 2015

Meine Vorsätzte für 2015 & das Resultat von 2104

Wie mittlerweile jedes Jahr hier das Resultat meiner Vorsetzte die ich mir für das letzte Jahr vorgenommen hatte und die neuen für dieses.

Mein Resümee der Vorsätze von 2014:
  1. Ich habe mir so viele Bücher letztes Jahr gekauft und so wenig gelesen. Dies möchte ich auf jeden fall ändern und mir einfach mehr Zeit dafür nehmen: Wirklich was draus geworden ist irgendwie nicht. Aber trotzdem habe ich schon teilweise etwas mehr gelesen. Ich sollte mir wirklich mal etwas mehr Zeit dafür nehmen. Aber Das Buch was ich gerade lese ist einfach eins, was man nicht einfach nur liest. Sondern es ist ein, was man sozusagen durcharbeitet. Daher dauert dies einfach etwas lange und gerade stecke ich da leider etwas fest.
  2. Auch wenn ich letztes Jahr schon angefangen habe mehr Sport zu machen und es auf jeden Fall so weiterführen möchte würde ich gerne noch etwas mehr machen, wie zum Beispiel auch einfach mal was kleines zu Hause. Ich will jetzt nicht die sportlichste werden, aber ich weis, dass es meinem Rücken auf jeden Fall guttun würde: Zeitweise habe ich wirklich mal mehr gemacht und bin auch regelmäßig zum Sport gegangen, aber dann habe ich irgendwie wieder damit aufgehört. Zuhause habe ich nicht wirklich was gemacht, mal so ein, zwei tage hintereinander was Kleines, aber sonst eigentlich nicht.
  3. Mehr meiner alten Fotos bearbeiten. Denn als ich angefangen habe digital zu fotografieren habe ich noch nicht meine Fotos bearbeitet und auch wenn sie nicht wie meine Bilder jetzt immer in RAW fotografiert sind kann man sicher doch mit einer kleinen Bearbeitung noch etwas aus ihnen raushauen: Leider ist dieser Bereich total zu kurz gekommen, aber machen will ich es auf jeden Fall noch!!
  4. Ich bin die unordentlichste Person die ich kenne, was auch daran liegen kann, dass ich noch nie wirklich umgezogen bin (außer letztes Jahr auf den den Dachboden bei uns). Daher möchte ich auf jeden Fall meine ganzen Sachen weiter etwas aussortieren und so mein ganzes Chaos etwas verringern. Denn wie soll man denn aufräumen, wenn man so viel Zeug hat, dass man gar nicht genau weis wohin damit?: Das aussortieren ist wirklich ein ganzes Stück voran gekommen! Sonst bin ich auch gerade am lesen eines Buches über das Thema. Dort stehen wirklich ganz hilfreiche Tipps drin, wie man das Aufräumen und Ordnung halten in seinen Alltag integrieren kann. 
  5. Ebenfalls habe ich mir natürlich auch etwas für den Blog vorgenommen. auch wenn es eigentlich nicht wie schon gesagt auf die Leserzahlen ankommt, sondern viel mehr auf die Aktivität in Form von Kommentaren würde ich gerne mal schauen, was ich so alles an Leser in einem Weiteren Jahr so dazugetanen kann. Als Überbich, bisher habe ich 42 Leser Über Blogspot, 5 via Bloglovin & 3 mit Blog-Connect: Es sind einige Leser dazu gekommen, was ich sehr freut! 5 bei Blogspot, -1 bei Bloglovi & -2 bei Blog-Connect. Okay, wenn man es gegenrechnet sind es nur zwei neue Leser. Aber was die Aufrufe angeht, was ja eigentlich viel wichtiger ist hat sich einiges getan was mich unso mehr freut!!
Meine Vorsätze für den Blog:
  1. Ich fotografiere ja so gerne und wenn ich schon alle meine alte Bilder einmal durchschauen will und bearbeiten will, ist da sicher auch etwas für den Blog mit dabei: Da es mit dem bearbeiten der alten Bilder ja schon nichts geworden ist, sind auch leider die Fotoposts zu kurz gekommen :(
  2. Mich noch mehr um die Rechte was Filmplakate angeht kümmern, denn für jedes Filmplakat, was ich verwende muss ich auch wenn es für die eine Werbung ist eigentlich eine Genehmigung habe: Ich habe mich da zwar versucht drum zu kümmern, aber es hat sich als etwas sehr schweres rausgestellt, denn wenn man rechte bekommt, dann meist einfach den Zugang zu deren Presseserver. Das ist zwar super, aber dort bekommt man dann nur die Rechte den neuen Filmen. Da ich aber eher alte/ältere Filme vorstelle bringt  es mir leider recht wenig.
  3. Da ich ja wieder mehr lesen möchte möchte ich auch mehr Buchrezensionen schreiben. Einmal zu dem Büchern, die ich hoffentlich dieses Jahr lesen werde und auch zu Büchern, die ich schon gelesen habe, denn ich habe da einige noch liegen, zu denn ich gerne noch eine Rezension schreiben würde: Leider ist aus dem Vorhaben nichts geworden. zum einen, da ich eigentlich nichts wirklich gelesen habe und zu anderen, da ich nur zu einem der schon gelesenen eine Rezension geschrieben habe.
  4. Bessere Outfits, womit ich im letzten Herbst ja schon angefangen hatte. Ich habe auch noch ein paar Bilder auf Lager, die ich wegen Weihnachten noch nicht online gestellt habe: Es sind zwar nur 6 OOTDs insgesamt gewesen, aber doch eigentlich welche mit recht guten bilden, also ich meine Fotos, die draußen gemacht sind oder einfach welche die mir auch wirklich gut gefallen. Wie ich auch schon Anfang letzten Jahres hatten habe ich auch jetzt wieder einige OOTD Bilder noch auf Lager, die ich noch zu ende bearbeiten muss und dann kommen noch.
  5. Ich möchte mehr auf meinem neuen Blog schreiben (Pausenbrot), denn er ist schon ein bisschen wie ein Zeitung und da ich was Nachrichten angeht nicht so wirklich informiert bin, ist dies vielleicht ein gute Möglichkeit dazu. Aber dieser Blog wird auf jeden Fall Blog Nr.1 bleiben :-): Den Blog habe ich leider weider total vernachlässigt und es ist sogar auch noch ein dritter Blog dazu gekommen: HIER Aber trotzdem bin ich gerade auf der Suche nach Mitbloggern aus dem Raum Hamburg, die vielleicht Lust hätten mit mit meinem Blog Pausenbrot (HIER) neues Leben einzuhauchen. Der neuste Blog von mir ist daraus entstanden, dass ich schon oft etwas bei Twitter poste wollte, aber dadurch, dass es einfach mehr als 140 Zeichen waren ging es nicht. Okay, ich hätte es kürzen können, aber dann wäre es nicht mehr das gewesen was ich Twittern wollte. Also ist das ein Blog geworden, auf dem ich einfach wenn mir was einfällt, ich was erlebe oder einfach etwas gedanklich mal aufschreiben möchte etwas poste.